Thema: Allgemein

Claudia Klinger am 06. Januar 2019 — 0 Kommentare

Super Tool: Mit dem Google-Übersetzter Medien aus aller Welt lesen

Der kostenlose Google-Übersetzer ermöglicht das Mitlesen fremdsprachiger Zeitungen und Blogs aus aller Welt. Was früher höchstens für wenige Reiche möglich war, steht heute allen zur Verfügung, die lesen können.

Übersetzen Symbolbild

Umfragen im persönlichen Umfeld ergeben, dass ihn noch immer viele nicht kennen – oder schon kennen, aber nicht als Browser-AdOn: den Google Translater, der es ermöglicht, mit einem Klick eine beliebige fremdsprachige Webseite übersetzen zu lassen. Ich nutze ihn gelgentlich, um direkt mitzulesen, was anderswo geschrieben und gelesen wird.

Wo früher noch extrem holprige, oft schlecht verständliche Übersetzungen heraus kamen, lesen sich insbesondere englischsprachige Seiten mit der aktuellen Version 3.0.33 vergleichsweise flüssig. Je nach Sprachniveau der jeweiligen Medien verstehe ich sie (wie vermutlich viele „Netzaffine“) auch ohne Übersetzer mal mehr mal weniger gut. Allerdings ist es mühsamer und seit das Tool so viel besser geworden ist, nutze ich es auch häufiger.

Dass der Translater neben Englisch auch viele andere Sprachen kann, öffnet viele weitere Fenster zur Welt. Zwar sind die Übersetzungen je nach Sprache noch deutlich mängelbehaftet, doch es reicht allermeist aus, um den Artikel zu verstehen. So kann man z.B. reinlesen in: Weiter → (Super Tool: Mit dem Google-Übersetzter Medien aus aller Welt lesen)

Claudia Klinger am 18. Dezember 2018 — 2 Kommentare

Höhenverstellbarer Schreibtisch? Aufstehen muss man selbst!

[enthält Werbung] Ja, es ist ein ziemlich tolles Büromöbel, das mich seit über 10 Jahren vor den Gefahren des zu vielen Sitzens retten soll! Warum es doch nicht so einfach ist, erzähle ich in diesem Artikel.

Evolution

Meine Sitzgeschichte in Kürze: Wie lange ich schon „zuviel sitze“ wage ich kaum zu sagen: es sind mehrere Jahrzehnte, sitzend vor einem immerhin größer gewordenen Monitor, auf im Lauf der Zeit teureren Bürostühlen an ebenfalls größer gewordenen Schreibtischen. Die Sitzschäden, die ich mir dabei eingehandelt habe, sind nicht schön zu reden: zeitweise plagte mich der Mausarm so sehr, dass ich auf linkshändische Bedienung umstellen musste (so dass auch der andere Arm wieder 10 Jahre Zeit hat, ähnliche Symptome zu entwickeln!). Daneben hat sich eine Art „Nervenklemmung“ so stabilisiert, dass ich im Oberschenkel „teiltaube“ Stellen habe – alles nicht schön, aber niemals schlimm genug, mich nachhaltig vom PC zu entfernen. Wie auch, so als freiberufliche „Mach-was-mit-Medien“? Weiter → (Höhenverstellbarer Schreibtisch? Aufstehen muss man selbst!)

Hans Bindewald am 06. März 2017 — (Kommentare geschlossen)

SEO und Astrologie

Astrologie und SEO haben grundsätzlich nichts miteinander zu tun. Denn schließlich gibt es keinen halbwegs ernstzunehmenden Beweis dafür, dass zwischen geozentrisch betrachteten Sternenkonstellationen und dem einzelnen menschlichen Schicksal oder Charakter ein Zusammenhang besteht. Aber das hinderte ja Tausende von Astrologen nie daran, sich diesen Himmel nach Belieben aufzuteilen, virtuelle Linien zu ziehen, Zusammenhänge herzustellen, zu behaupten und feststehende Wahrheiten zu verkaufen. Weiter → (SEO und Astrologie)

Claudia Klinger am 25. Februar 2017 — 1 Kommentar

Zeigen statt beschreiben: Manchmal brauchts ein Erklärvideo

Normalerweise lese ich lieber, als dass ich ein „Video zum Thema“ anschaue. Genau wie bei Podcasts nervt es mich oft, der nun mal vorgegebenen Geschwindigkeit ausgeliefert zu sein. Ohne Möglichkeit, das Werk nur kurz zu „scannen“, um zu sehen, ob es überhaupt zu meinem Bedarf passt. Ich erinnere mich an gefühlt endlose Zeiten vor langatmig vorgetragenen Erklärungen zu irgend einem Programm, darauf wartend, dass endlich meine Frage thematisiert wird. Was dann schon mal gar nicht passierte, das sperrige Thema ließ der Autor einfach aus…
Und doch: manchmal wünsche ich mir dringend ein gutes Video zum Handling eines Produkts, am besten gleich vom Hersteller, und zwar in aller Kürze auf den Punkt! Weiter → (Zeigen statt beschreiben: Manchmal brauchts ein Erklärvideo)

Ältere Einträge