spacer
spacerwebwriting-magazin.despacer Newsletterspacer Forumspacerspacer Kontaktspacer
spacer
spacer spacer Zur Startseite Webwriting: Text, Design, Usability.... Tipps, Tricks, Tutorials Lob, Kritik, Rezensionen Was das Netz bewegt... Software, Tools Für Euch gelesen Surftipps, Knowhow-Quellen spacer
Logo

Webwriting News
- der Newsletter des Webwriting-Magazins meldet neue Beiträge und Interessantes rund ums Webpublishing - was wir halt so finden in den unendlichen Weiten.

zum BestellfensterAnfordern ?

spacer



Zu diesem Artikel lies auch:

Alleskönner mit Schönheitsfehlern - Kleine Einführung in die Geheimnisse der CSS
 
Erste Schritte mit CSS - Gleiches Schriftbild in (fast) allen Browsern
 


Webwriting-Magazin > So geht's


Was Betriebssystem und Browser alles mit Schriften anstellen:

  • Viele Betriebssysteme (*xe und Mac) arbeiten mit einer Bildschirmauflösung von 72 dpi, der Windows-PC zeigt 96 ppi.

  •  
  • die Pixelgröße variiert mit Einstellung und Bauweise des Monitors,

  •  
  • die Browser rendern Schriften bzw. Formatierungen teilweise sehr unterschiedlich, dabei treten auch Unterschiede zwischen "gleichen" Versionen eines Browsers auf verschiedenen Plattformen auf.

  •  
  • Die Schriftarten selbst fallen je nach System sehr verschieden aus, wenn z.B. eine Unix-Maschine die Windows-Verdana durch eine Helvetica ersetzt.

  •  
  • Windows erlaubt eine systemweite Voreinstellung der Schriftgrößen auf "klein", "groß" und beliebige Werte. Seiten, die unter der einen Einstellung entwickelt worden sind, sehen auf Systemen mit der anderen Einstellung oft anders und meistens schlechter aus.

  •  
  • die Browser bieten ebenfalls verschiedene Möglichkeiten, bestimmte Schriftgrößen entweder fest voreinzustellen oder während des Betrachtens einer Seite zu verändern.

Die Auswirkungen von Veränderungen bei den letzten beiden Punkten kann jeder selbst ausprobieren - aber bitte vorher aufschreiben, was die Standardwerte waren. Die überwiegende Mehrheit aller User läßt diese Voreinstellungen nämlich unverändert - man ist gut beraten, sie als Seitenbauer auch auf der eigenen Maschine einzusetzen. Wer nicht sicher ist, ob sein Browser auf die Standardwerte eingestellt ist - hier sind sie für Windows:

  • Netscape 4.7: Variable fonts Size 12, Fixed Fonts Size 10
  • Mozilla/Netsdcape 6: Proportional 16, Monospace 13, Resolution 96 dpi
  • Opera 6: Gut versteckt in Preferences/Documents/User fonts/Normal/12pt
  • MSIE: Einstellung über das Betriebssystem: Kleine Schriftarten, 96 dpi.


Zu den technisch bedingten Unterschieden in der Darstellungsweise gibt es einige sehr schöne Informationen von Webwritern mit einem Auge für Typographie:

  • Ausführliche Schriftvergleiche zwischen Mac und PC zeigt Michael Kaspar auf *www.upuauet.com.
  • Rene Grasegger hat Mozilla und NS 4.7 auf Linux sowie die wichtigsten Browser für den Mac mit verschieden formatierten Seiten gefüttert und *die Ergebnisse ins Netz gestellt.
  • Mit den Unterschieden, die in der Windows-Welt durch die Verwendung der Systemeinstellung "große Schriften" bzw. "kleine Schriften" entstehen, befaßt sich Patrick Andrieu auf *www.atomic-eggs.com
  • Daß - und unter welchen Umständen - z.B. eine Schrift in 9pt auf dem Bildschirm kleiner ausfallen kann als die gleiche Schrift in 8pt, erfährt man im *meta-text.net von Thomas J. Sebestyen.

Michael Charlier

gelber Punkt Diesen Beitrag kommentieren?
Spacer Hier geht's ins Forum »»»

Webwriting-Magazinspacer
spacer spacer zur Startseite Webwriting: Text, Design, Usability.... Tipps, Tricke, Tutorials Lob, Kritik, Rezensionen Was das Netz bewegt... Software, Tools Für Euch gelesen Surftipps, Knowhow-Quellen spacer
spacer
spacerwebwriting-magazin.despacer Newsletterspacer Forumspacerspacer Kontaktspacer
spacer