Claudia Klinger am 16. Januar 2009

ZDF-Video zur Basic-Auktion: ein Jahr sorgenfrei leben

… kann Robert jetzt mit dem Kaufpreis für sein Blog, und sich neuen, wieder spannenden Herausforderungen widmen.  Inwieweit er den „Markt für Blogs“ tatsächlich vergrößert hat, wird die Zukunft zeigen. Das „Monetarisieren“ ist jetzt jedenfalls eine Option für den Ausstieg, die bisher nur StartUps offen stand, zumindest im Bewusstsein der Öffentlichkeit.

Diskussion

Kommentare abonnieren (RSS)
3 Kommentare zu „ZDF-Video zur Basic-Auktion: ein Jahr sorgenfrei leben“.

  1. Robert weiß, dass ihm in einem Jahr das Geld ausgeht und er bis dahin ein adäquates Einkommen aufgebaut haben muss. Ich weiß nicht, ob ich dabei sorgenfrei wäre… Aber ich bin ja auch nicht Robert. Er packt’s wahrscheinlich einfach an, vertraut auf sein glückliches Händchen und wie ich das einschätze, klappt das auch. Er hat sich schließlich eine gute Ausgangsbasis geschaffen, hat treue Leser und Kontakte zu Werbekunden. Ich bin gespannt, wie das alles weitergeht.

  2. Wer auch mit einem solchen Polster noch besorgt über „wie verdiene ich in einem Jahr Geld“ nachdenkt, wird genau das nicht tun können, was Robert gerne tut und wofür er BT aufgegeben hat: frisch-fröhlich den eigenen Impulsen folgen, was Neues ausprobieren, unbelastet von vorgeformten Erwartungen anderer und vom festen Blick aufs Ökonomische.
    Der braucht sich doch nicht sorgen, ob was kommt – jetzt erst recht nicht mehr!

  3. Wobei mich der Kaufpreis nun wirklich nicht umgehauen hat. Klar: Für unsereins ist das eine enorm große Menge Knete, aber angesichts des „Hypes“ hätte man meinen können, „Google“ stünde zum Verkauf.
    Spendenkonto müssen wir für Robert jedenfalls keines einrichten. :-)
    Sein großer Vorteil ist ohnehin sein Name – da sollte es keine Probleme geben, für ein neues Projekt Geld oder Mitarbeiter aufzutreiben.