Claudia Klinger am 15. August 2008

Blog Action Day 2008: Kampagne startet

Am 15. Oktober, dem nächsten „Blog Action Day“ sollen Blogger weltweit zum Thema ARMUT bloggen. Die Kampagne lief 2007 zum Thema UMWELT, fand in der deutschen Blogosphäre aber nur geringe Resonanz. Vielleicht klappt das dieses Jahr ja besser! Wer mitmachen will, kann sich auf bloactionday.org eintragen.

Blog Action Day

Mit dabei sind laut Mail der Veranstalter 15 der Top-Hundert-Blogs bei Technorati, nämlich: TechCrunch.com, ReadWriteWeb.com, Mashable.com, SmashingMagazine.com, GigaOm.com, Jauhari.net, Problogger.net, CopyBlogger.com, DailyBlogTips.com, ZenHabits.net, Inhabitat.com, VentureBeat.com, Mentalfloss.com, PronetAdvertising.com, TorrentFreak.com.

Diskussion

Kommentare abonnieren (RSS)
5 Kommentare zu „Blog Action Day 2008: Kampagne startet“.

  1. […] einen Artikel zum Thema Armut. Mehr Informationen hier auf der offiziellen Website. Gefunden beim Webwriting-Magazin. […]

  2. So ein Aktionstag ist sicher eine nette Idee, wenn er Resonanz findet. Vielleicht wäre es besser das Thema etwas mehr einzugrenzen als mit dem sehr weit gefassten Begriff „Armut“. Wird in Verbindung mit dieser Aktion auch zu Spenden für eine od. mehrere Organisationen aufgerufen?

  3. […] WebWriting Magazin Stichwörter: Blog , Bloggen , Internet , […]

  4. Ich werde den „BAD“ boykottieren…

  5. Bin mal gespannt ob es dieses Jahr was wird. Finde aber gut, dass du die Leute informierst! Sollten viel mehr machen :)