Thema: Allgemein

rund ums Internet und auch etwas IT

Claudia Klinger am 14. August 2022 — 2 Kommentare

Social Media: Experiment gescheitert?

Horst Schulte hat gestern den wohl kürzesten Post seiner Blogger-Karriere verfasst. In „Mein Reden“ zitiert er Nicole Diekmann, die das „Experiment Social Media“ für gescheitert erklärt und bedauert, dass es nicht „abgebrochen“ wird. Horst schreibt dazu:

„Schade, dass die Einsichten zwar reifen, aber -natürlich- ohne Konsequenzen bleiben. Dazu wäre echte Klugheit erforderlich. Und die findet man dort so gut wie nicht.“

Ist es wirklich so einfach? Und wäre ein „Abbruch“ (WER sollte den WIE durchführen?) wirklich „echt klug“?

Social Media waren nie ein Experiment, sondern die konsequente Weiterentwicklung hin zur Vereinfachung und damit zur Verallgemeinerung der Kommunikation im Internet. Man könnte es auch „Demokratisierung“ nennen, denn jetzt können nahezu alle mitreden, nicht nur technik-affine Kreise. Weiter → (Social Media: Experiment gescheitert?)

Claudia Klinger am 27. April 2022 — 5 Kommentare

Google: Der „Alles-ablehnen-Button“ kommt, ich werde ihn nicht nutzen

Ein einziger Button, um sämliche technisch nicht nötigen Cookies abzulehnen, soll demnächst auf Google-Seiten zur Verfügung stehen.  Da von der  französischen Datenschutzbehörde CNIL bereits Bußgelder gegen Google verhängt wurden, weil man bisher auf tieferen Ebenen suchen muss, um diverse Cookies abzulehnen, hat der Konzern zugesagt, den Button in der EU, GB und der Schweiz einzuführen.

Ich zahle mit Daten

Schön, dass der Button nun kommt! Ich werde ihn allerdings nicht nutzen, weil ich das Tracking zur Platzierung „passender“ Werbung als Grundpfeiler zur Finanzierung der „kostenlosen“ Google-Dienste ansehe, die ich häufig und gerne nutze: Google Map und Routenplaner, Google Fotos, Google Docs und natürlich die Google Suche. Weiter → (Google: Der „Alles-ablehnen-Button“ kommt, ich werde ihn nicht nutzen)

Claudia Klinger am 11. Februar 2021 — 2 Kommentare

Vom Elend, 2021 einen neuen Drucker zu kaufen

Eigentlich sollte es eine Freude sein, das breite Angebot zu durchstöbern, um den punktgenau zur eigenen Nutzung passenden Drucker zu kaufen. Ich erinnere mich gut, dass mir das Aufpeppen meiner technischen Geräte früher richtig Spass gemacht hat – lange her! Mittlerweile gerät eine solche Suche zum „hard working“ mit einigem Frustpotenzial. Weiter → (Vom Elend, 2021 einen neuen Drucker zu kaufen)

Claudia Klinger am 06. Oktober 2020 — Kommentare deaktiviert für Gartenblogs sterben niemals aus!

Gartenblogs sterben niemals aus!

Ab und an schau ich mich um, was in anderen Blogs so los ist. Besonders aktiv sind immer schon die Gartenblogger/innen: da liest man keine Klagen über das Blogsterben, es gibt allenfalls einen spürbaren Generationenwechsel.

Alte Blogs verschwinden oder werden nicht mehr aktualisiert, doch kommen auch immer wieder neue nach: Junge Hobbygärtner und -Gärtnerinnen, die im Durchschnitt Medien-affiner sind als die alte Garde, gleichen die Verluste aus: mit aktuellen Design und Präsentationen, die den heutigen Sehgewohnheiten entsprechen.

Blüten im Garten

Auch ich führe ein „altes“ Gartenblog: das wilde Gartenblog existiert seit Oktober 2006 und begleitet mein Hobby mittlerweile im zweiten Garten – jetzt in einer Kleingartenanlage. Das galt früher als spießig, aber wer aus dem Erstgarten gekündigt wird, ist froh, überhaupt wieder einen Garten zu finden. Und heute stehen sie ja wieder Schlange bzw. füllen die Wartelisten, um mit Glück in einigen Jahren dran zu kommen! Weiter → (Gartenblogs sterben niemals aus!)

Claudia Klinger am 17. September 2020 — Kommentare deaktiviert für Sensible Zugriffsschlüssel öffentlich im Netz

Sensible Zugriffsschlüssel öffentlich im Netz

Diese Meldung poste ich hier mal als Gastbeitrag, mit Erlaubnis der Herausgeber Digital Shadows. Schon ein ziemlicher Hammer, den ich den hier Lesenden gerne zur Kenntnis gebe!

Nachlässige Sicherheitskonfigurationen auf Code-Repositories gefährden unternehmenskritische Systeme

Frankfurt, 15. September 2020: Der Threat Intelligence-Experte Digital Shadows hat das Ausmaß von firmeninternen Zugriffsschlüsseln untersucht, die im Rahmen der Softwareentwicklung unbeabsichtigt auf Kollaborationsplattformen und Code-Hostern veröffentlicht werden. Über einen Zeitraum von 30 Tagen scannten die Analysten mehr als 150 Millionen Entitäten auf GitHub, GitLab und Pastebin und stießen dabei auf fast 800.000 exponierte Zugriffsschlüssel. Weiter → (Sensible Zugriffsschlüssel öffentlich im Netz)

Ältere Einträge