Claudia Klinger am 20. Juni 2010

Über 2000 Feed-Leser mehr? Problem mit Feedburner und Netvibes

Die Subscriber-Übersicht bei Feedburner zeigt das Problem:

Jede Menge Netvibes-Abrufe

2075 „Leser“ von angeblichen 2474 kommen von Netvibes. Wie ich heraus fand, gab es diese seltsame Leservermehrung schon mal im Jahr 2008, Techcrunch beschrieb sie als leichte Methode, die Statistik per Netvibes zu manipulieren: wer dort auf einer eigenen Startpage z.B. 1000 gleichartige Widgets mit einem Blogfeed setzte, konnte so erreichen, dass die alle als einzelne Leser gezählt wurden.

Nun hab‘ ich aber gar keinen Netvibes-Account – und ich wüsste nicht, was ich dagegen tun könnte, dass ein fehlgeleiteter Fan auf diese Art sein Unwesen treibt. Wenn’s denn daran liegt, was ich mir auch nicht wirklich vorstellen kann! Ich hoffe mal, dass Google (oder Netvibes) bald dafür sorgt, die verrückten Ergebnisse aus der Feedburner-Statistik wieder verschwinden zu lassen!

Update 22.6: Ich hab das Problem dem Netvibes-Support geschildert. Heute kam eine Mail, sie hätten den Fehler gefunden und korrigiert. (Morgen sollte dann auch die falsche Leserzahl aus der Anzeige verschwinden, wenn auch Feedburner aktualisiert).

Diskussion

Kommentare abonnieren (RSS)
Ein Kommentar zu „Über 2000 Feed-Leser mehr? Problem mit Feedburner und Netvibes“.

  1. Und hat der Netvibes Support geholfen? Ich sehe schon seit langem bei Feedburner unrealistisch hohe 2000 Netvibes Subscriber für meinen kleinen Blog.